Das älteste Brettspiel der Welt

Seit über 4000 Jahren wird Go gespielt. Ursprünglich aus dem Reich der Mitte stammend, wurde das Spiel lange Zeit vor allem in Japan kultiviert und perfektioniert.
Heute ist professionelles Go in China, Japan und Korea gleichermassen verbreitet und nimmt einen Platz im öffentlichen Leben ein, der den des Schach hierzulande eher noch übertriffft. Die Amateurszene ist weltweit aktiv und auch im Internet können Sie auf diversen Servern Go spielen.
Die Regeln des Go sind sehr einfach und doch entfaltet das Spiel eine kaum erreichte Komplexität. Einen unterhaltsamen ersten Einblick gibt das von Andreas Fecke gestaltete Einführungs-Comic Stones.

Wenn Sie dieses faszinierende Spiel lernen möchten, schauen Sie doch einfach einmal bei einem unserer Spielabende vorbei.

dgob Falls Sie sich lieber online ausführlicher informieren möchten, besuchen Sie die Seiten des Deutschen Go Bundes (www.dgob.de). Dort finden Sie neben einer Einführung in das Spiel auch ausführliche Informationen zum nationalen und internationen Go-Geschehen, über andere Landesverbände und Spielgelegenheiten, Einkaufsmöglichkeiten für Spielmaterial und Go-Literatur sowie eine umfangreiche Linkliste.

Das neunte Bremer Shudan Hochschulsport-Go-Turnier findet am 7./8. Oktober 2017 statt.

Das achte Bremer Shudan Hochschulsport-Go-Turnier findet am 1./2. Oktober 2016 statt.

Am 5. und 6. März sind wir wieder auf den Bremer Spieletagen vertreten. Dabei erklären wir Interessierten das Go-Spiel. Zu finden sind wir in Raum 104 zusammen mit den Findorffer Schachfreunden.

Das siebte Bremer Shudan Hochschulsport-Go-Turnier findet am 10./11. Oktober 2015 statt.

Andres Pfeiffer ist Bremer Landesmeister 2014!

Das sechste Bremer Shudan Hochschulsport-Go-Turnier findet am 11./12. Oktober 2014 statt.

Im Januar begann die Bremer Landesmeisterschaft.

Im September beginnen wir eine Kooperation mit dem Schachklub Bremen West. Weitere Informationen hier.

Go bei den Bremer Spieletagen
3. Bremer Shudan, Oktober 2007